Verschiedene Hunde Rassen

Können Sie sich vorstellen, dass so unterschiedliche Hunde wie zum Beispiel der Pudel, Schäferhund oder Bernhardiner alle den gleichen Stammvater haben? Sämtliche Rassen, so wie wir sie heute kennen, stammen ursprünglich vom Wolf ab. Schon in der Steinzeit lebten Menschen und Wölfe neben- und miteinander. Die Menschen schafften es, einzelne Wölfe zu zähmen und für ihre Zwecke zu nutzen. Im Laufe der Zeit veränderte sich das Aussehen und der Charakter der ursprünglichen Wölfe durch gezielte Zucht immer mehr. Heute gibt es weltweit mehr als 400 anerkannte Hunderassen - und es kommen immer noch neue hinzu!

Entscheiden Sie sich für den Kauf eines Rassehundes, können Sie relativ sicher sein, dass der Hund die typischen Eigenschaften dieser bestimmten Rasse tatsächlich besitzt. Nicht jede Rasse eignet sich für jeden Menschen: Sie sollten sich vorab gut über die Vorzüge und Nachteile einzelner Rassen informieren und gewissenhaft überlegen, ob Sie den Bedürfnissen des Hundes gerecht werden können. Passt er zu Ihnen und Ihren Lebensgewohnheiten? Sind die Wohnverhältnisse für den Hund angemessen? Wichtig ist, dass der Hund Ihnen nicht nur gefällt, sondern auch über die von Ihnen gewünschten Charaktereigenschaften verfügt. Nehmen Sie sich für Ihre Entscheidung bitte Zeit, denn schließlich sollen Sie eine lange und vor allem schöne Zeit mit Ihrem vierbeinigen Freund verbringen.

Zu der Gruppe der Hütehunde gehört der Deutsche Schäferhund. Er ist sehr intelligent und passt sich in der Regel bei konsequenter Erziehung dem Menschen gerne an. Schäferhunde lassen sich auch gut als Polizei- oder Blindenhunde ausbilden. Sehr beliebt als Familienhund ist zum Beispiel der Golden Retriever, denn er ist anhänglich, ausgeglichen und mag Kinder. Er gehört zu den Apportierhunden und braucht daher viel Auslauf und Beschäftigung. Wohl jeder kennt den Dackel, dem man ebenfalls oft auf unseren Straßen begegnet. Ursprünglich wurde er für die unterirdische Jagd gezüchtet, deshalb galt und gilt er noch heute als idealer Försterhund.